AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Quo Vadis Türkei? Türkiye nereye gidiyor?
Eingestellt am Mittwoch, 10. Februar 2016
Ein kurdischer Staat als Perspektive.

Vortrag und Diskussion mit dem türkischen Experten Dr. Ismail Beşikci

Unter der Führung der islamisch-konservativen Partei Erdogans entwickelt sich die Türkei zunehmend in einen autoritären Staat. Verhaftungen kritischer Journalisten und Oppositioneller gehören mittlerweile zum Alltag.
Die Unabhängigkeit der Justiz wird durch Austausch von Staatsanwälten und Richtern untergraben.
Polizei und Militär gehen gegen Kritiker und Demonstranten vor. Ein friedliches Zusammenleben von Türken und Kurden scheint angesichts der gezielten Polarisierung der Gesellschaft unmöglich.
Der Soziologe Dr. Ìsmail Beşikçi (77) vertritt die Notwendigkeit eines eigenständigen kurdischen Staates.
Doch wie realistisch ist diese Forderung angesichts der aktuellen Situation und der Interessen regionaler und internationaler Mächte im Nahen Osten? Wie beeinflusst die Islamisierung den Status der religiösen Minderheiten, vor allem der Aleviten?
Dr. Ìsmail Beşikçi musste für seine Thesen und Positionen insbesondere in der Kurdenfrage viele Repressalien erdulden und verbrachte 17 Jahre seines Lebens in türkischen Gefängnissen.
Quelle: Kulturbunker Mülheim

Dienstag
23. Januar 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien