AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
CityLeaks Urban Art Festival 2015: Straßengold
Eingestellt am Montag, 10. August 2015
Wer mit offenen Augen und etwas Glück durch die Stadt läuft, kann Street Art an jeder Straßenecke finden. Aber wie kann man Street Art nicht nur sichtbar, sondern auch verständlich machen?
Strassengold.org will diese Frage beantworten und Kunstinteressierten eine Möglichkeit bieten, unmittelbar vor Ort etwas über ein Kunstwerk und dessen Künstler erfahren zu können. Während des Festivalzeitraums erlauben personalisierte QR-Codes, in Verbindung mit mobilen Devices wie Smartphones und Tablets, als Analog-Digital-Schnittstelle einen direkten Zugriff auf Künstlerdaten – und das auf der Straße, in unmittelbarer Umgebung des Kunstwerks. Die Doppeldeutigkeit des Projekts aufgreifend, dienen „Goldbarren“ als materielle Trägermedien der Codes. Gleichzeitig fungieren diese als Wegweiser und markieren relevante Hotspots im Kölner Stadtgebiet. So sind Besucher explizit dazu aufgerufen, Street Art in ihrem natürlichen Wirkungsraum zu entdecken.
Neben diesen optischen, analogen Leitfaden wird eine Digitale Karte Sie an die „Hand“ nehmen und Ihnen den Weg zum Straßengold weisen.
In den Räumen des Kulturbunkers veranstaltet „Straßengold“ unter selbigen Titel eine Ausstellung, in der ein variantenreiches Spektrum nationaler Street Art-Künstler gezeigt wird. Komplettiert wird das Programm mit themenspezifischen Events, Vorträgen und Veranstaltungen. Von Künstlern organisiert und arrangiert unterliegen Inhalte und Erscheinungsbild nicht den klassischen Konventionen wirtschaftlich motivierter Galerien . Ganz dem freien Geist der Kunst entsprechend, versucht die Ausstellung, den Keilrahmen der Bildkünste zu sprengen und die Kunst nach draußen greifen zu lassen.
Dort hin wo sie ihren Ursprung hat.
„artkissed“ spannt, mit ihrer Fotodokumentation „Straßenglück“ den Bogen von unserer Ausstellung in den öffentlichen Raum.
Ihr gelingt es in ihren Bildern eindrucksvoll Street Art ins rechte Licht zu rücken, vor dem Zerfall zu bewahren und diese temporäre Kunst für die Nachwelt in ihrer Fotografie zu erhalten.
Eine ausgewählte Strecke ihrer Goldfunde auf der Jagt nach den schönsten Street Art Bildern rund um den Globus werden in diesem Zeitraum zu sehen sein.
Aktuelle Informationen und Entwicklungen zum Programm finden sie während des Festivals unter straßengold.org .
Quelle Kulturbunker Mülheim

Montag
23. April 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien