AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Wasserschaden an Rheinschule ist erheblich
Eingestellt am Dienstag, 14. Juli 2015
Der Wasserschaden im Gebäude der Gemeinschaftsgrundschule „Rheinschule“ an der Mülheimer Freiheit hat auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb nach den Ferien. Schon jetzt ist abzusehen, dass die Sanierung des Gebäudes mindestens ein halbes Jahr in Anspruch nehmen wird. Mit Beginn der Schule nach den Sommerferien sind daher zunächst Übergangslösungen mit einem zeitweisen Schulbetrieb in Köln-Kalk sowie der Bereitstellung von Fertigbauklassen erforderlich. Der planmäßige Unterrichtsbeginn für die I-Dötzchen und für die Klassen 2 bis 4 nach den Sommerferien ist jedoch auf jeden Fall sichergestellt.
Die Planungen für das Aufstellen von 11 Fertigbauklassen (etwa 50 bis 60 Elemente) auf dem Gelände des benachbarten Rheingymnasiums an der Düsseldorfer Straße sind bereits angelaufen. Die der Gebäudewirtschaft zur Verfügung stehenden Fertigbauelemente sind derzeit allerdings noch anderweitig im Einsatz und werden erst ab Anfang August 2015 frei sein. Dann müssen sie ausgeräumt, umgebaut, nach Mülheim transportiert, dort auf vorbereitetem Untergrund aufgestellt und angeschlossen werden. Die Schule kann die neuen Elemente dann voraussichtlich Ende August/Anfang September 2015 beziehen.
Vorgesehen ist, dass die dritten und vierten Klassen für die Zwischenzeit ab Schulbeginn nach den Ferien in einem ab August freien Schulgebäude in der Albermannstraße in Köln-Kalk unterrichtet werden. Der Transport vom Mülheimer Schulstandort nach Kalk und zurück erfolgt mit Schulbussen. Die beiden ersten Klassen der Rheinschule können nach den Ferien in den nicht vom Wasserschaden betroffenen Gebäudetrakten der Schulgrundstücke Mülheimer Freiheit und Düsseldorfer Straße unterrichtet werden. Während der vorübergehenden Auslagerung von Klassen in der Albermannstraße finden die außerunterrichtlichen Angebote im offenen Ganztag sowohl in Mülheim als auch in Kalk statt. Die Schulleitung wird frühzeitig einen Elternbrief mit weiteren Informationen versenden.
Am Sonntag, 5. Juli 2015, ist es in dem Schulgebäude Mülheimer Freiheit zu einem größeren Wasserschaden gekommen. Nach ersten Vermutungen der Versicherung liegt die Ursache für den Wasseraustritt in einem defekten Lüftungsventil der Frischwasserleitung in der obersten Etage des Gebäudes. Das Wasser konnte sich über die Räume, Flure und das Treppenhaus den Weg bis in die untersten Etagen bahnen und hat erhebliche Schäden verursacht. Erste Trocknungsmaßnahmen in dem Gebäude sind bereits angelaufen. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht ermittelt, sie wird aber auf jeden Fall im sechsstelligen Bereich liegen.
Quelle: Stadt Köln

Montag
15. Oktober 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien