AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Feiern rund um die Keupstraße
Eingestellt am Freitag, 12. Juni 2015
Im Juni 2004 zündeten Mitglieder des selbsternannten „Nationalsozialistischen Untergrund“ mitten auf der Keupstraße eine Nagelbombe und verletzten 22 Menschen. 2014, zum zehnjährigen Jahrestag des Anschlags, machten 70 000 Besucher, unzählige mitwirkende Künstler und die Bewohner Mülheims unter dem Motto „Birlikte – Zusammenstehen“ aus dem Tatort des Terrorakts einen Ort des gemeinsamen Feierns, Diskutierens und auch Gedenkens.
Die Ereignisse der vergangenen Monate, das Erstarken von rechtspopulistischen Bewegungen und ihren Ablegern, aber auch extremistischer Terror von allen Seiten, haben deutlich gemacht, dass es auch ein Jahr nach „Birlikte“ wieder ein gemeinsames Zei-chen zu setzen gilt: Gegen Intoleranz und Fremdenhass, gegen religiösen und nationa-listischen Terror jedweder Couleur und für eine offene und friedliche Stadtgesellschaft. Aus „Birlikte – Zusammenstehen“ wird deshalb „Birlikte – Zusammenleben“.
Denn die Menschen in den Städten entscheiden gemeinsam, wie sie ihr Zusammenleben und ihre Zukunft gestalten wollen. Auch „Birlikte 2015“ versammelt in einem großen Kunst- und Kulturfest am Sonntag, 14. Juni 2015, 11 bis 23 Uhr, rund um die Keupstraße und die Spielstätten des Schauspiels wieder über 500 lokale und überregionale Künstler auf rund 30 Bühnen: Musik, Theater, Tanz, Literatur auf Freiluftbühnen, in den Räumen des Theaters und in den Hinterhöfen und Geschäften der Keupstraße.
Quelle: Stadt Köln

Samstag
21. Juli 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien