AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes Bezirksvertretung
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Stadtbahn-Linie 4 wird getrennt
Eingestellt am Freitag, 01. Oktober 2021
Die KVB führt Sanierungsarbeiten auf einer Stadtbahnbrücke über die Berliner Straße und Autobahn A3 durch. Deshalb muss die Stadtbahn-Linie 4 im Zeitraum von Samstag, 9. Oktober, ca. 3 Uhr, bis Samstag, 16. Oktober, ca. 3 Uhr, an der Haltestelle „Keupstraße“ getrennt werden.
Während der Linientrennung fahren die aus der Kölner Innenstadt kommenden Bahnen der Linie 4 lediglich bis zur Haltestelle „Keupstraße“ und anschließend zurück in Richtung Bocklemünd. Im Strecken-abschnitt zwischen der Haltestelle „Keupstraße“ und der Endhaltestelle „Schlebusch“ fahren dann keine Stadtbahnen. Hier kommt ein Ersatzbus-Verkehr mit der Linienkennung „104“ zum Einsatz.
Die Gelenkbusse des Ersatzbusverkehrs fahren weitgehend parallel zur Strecke der Stadtbahn-Linie 4, so dass sich die Haltestellen des Ersatzbusverkehrs in direkter Nachbarschaft zu den regulären Stadtbahn-Haltestellen befinden. Für die rund acht Kilometer lange Strecke je Fahrtrichtung benötigen die Ersatzbusse ca. 25 Minuten. Dabei setzt der Ersatzbusverkehr bereits an der Haltestelle „Mülheim Wiener Platz“ ein bzw. endet dort. Hierdurch können Fahrgäste zwischen Ersatzbussen und anderen Stadtbahn- oder Bus-Linien wechseln und müssen nicht ein kurzes Stück mit der bis zur Haltestelle „Keupstraße“ fahrenden Linie 4 überbrücken.
Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplaninformationen im Internet und an den Haltestellen zu beachten.
Quelle: Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Dienstag
19. Oktober 2021



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien