AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes Bezirksvertretung
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Erneute Offenlage für Pläne
Eingestellt am Dienstag, 27. April 2021
Für die beiden Planungsbereiche „Mülheim Süd“ und „Hafen in Köln-Mülheim“ sind im Rahmen von Änderungen der Flächennutzungspläne nun erweiterte Nutzungen geplant. Bisher war nur eine Ausweisung als Gewerbegebiet vorgesehen, nun wird die Nutzung gemischt sein und auch Wohnen, Dienstleistungen und weitere Grünflächen beinhalten. Auch sehen die Änderungen der Pläne jeweils ein Signet „Kindereinrichtung“ und für das Deutz-Areal das Signet „Schule“ vor.
Mit der Abwanderung der Industrie im rechtsrheinischen Köln fand ein Strukturwandel zur Dienstleistungsgesellschaft statt, zurück blieben mehr als 160 Hektar Industriebrachflächen. Dieses Potential soll für die Entwicklung eines ganzheitlichen, modernen Stadtquartiers mit Wohn- und Dienstleistungsnutzung sowie Grünflächen genutzt werden. Um das notwendige Planungsrecht hierfür zu schaffen, müssen Flächennutzungspläne geändert werden. Der von den Änderungen betroffene Bereich umfasst eine Größe von rund 60 Hektar.
Im Rahmen bisheriger Beteiligungsprozesse für die Planänderungen gingen Anregungen ein, welche vor allem bezüglich heranrückender Wohnnutzung sowie daraus entstehender Verkehrs- und Lärmkonflikte mögliche Einschränkungen für vorhandene Betriebe befürchten lässt. Diese Anregungen führten zu einer intensiven Prüfung der bisherigen Planungen, zu neuen gutachterlichen Untersuchungen und schließlich zu den vorgesehenen Änderungen.
Die öffentliche Auslegung der neuen Entwürfe erfolgt noch bis zum 27. Mai 2021 beim Stadtplanungsamt, Außenstelle im Stadthaus Deutz, Ladenlokal 5, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln-Deutz. Für die Einsichtnahme ist eine vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0221/221-26927 oder unter der E-Mail-Adresse Bauleitplanung@stadt-koeln.de erforderlich. Zusätzlich werden die öffentlich einsehbaren Unterlagen unter folgendem Link in das Internet eingestellt: http://www.beteiligung-bauleitplanung.koeln.
Quelle: Stadt Köln

Freitag
14. Mai 2021



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien