AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes Bezirksvertretung
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Mann ohne Maske zeigt Hitler-Gruß
Eingestellt am Montag, 26. April 2021
Köln (ots). Freitagnachmittag (23. April 2021) kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Bahnhof einen Mann wegen fehlender Mund-Nasen-Bedeckung. Nachdem eine Reisende den Uneinsichtigen zum Aufsetzen der Maske bewegen wollte, hob er den rechten Arm und schockierte mit einem Satz alle Anwesenden.
Ein 50-jähriger Kölner äußerte am Bahnhof gegen 15:30 Uhr einen verfassungswidrigen Satz, der zu Recht unter Strafe steht. Beamte der Bundespolizei sprachen ihn zunächst wegen einer fehlenden Mund-Nasen-Bedeckung an. Unkooperativ diskutierte der Mann lautstark mit den Einsatzkräften und wurde zunehmend aggressiver. Eine zufällig vorbeilaufende ältere Dame bemerkte die Diskussion und wollte ihn zur Einsicht bringen. Auf ihren Rat, die Maske aufzusetzen, hob der Mann seinen rechten Arm und sagte lautstark: "Heil dem Führer". Sichtlich erschrocken eilte die Frau davon. Die Bundespolizisten fertigten eine Strafanzeige wegen "Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" und entließen den Maskenverweigerer mit einem Platzverweis.
Quelle: Bundespolizei NRW

Freitag
14. Mai 2021



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien