AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Sechs Verletzte nach Frontalzusammenstoß
Eingestellt am Montag, 13. November 2017
Köln (ots) - Am Sonntagnachmittag (12. November 2017) ist ein Kölner (39) mit seinem Autoin den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen Fahrzeug zusammen gestoßen. Insgesamt wurden sechsPersonen, davon zwei Kinder (1, 6), zum Teil schwer verletzt. Ein Drogenvortest beim 39-Jährigen verlief positiv.
Gegen 14 Uhr war der Kölner mit einem Begleiter (17) in einem Auto auf dem Mülheimer Ring in Richtung Bergisch Gladbacher Straße unterwegs. Hinter der Bahnüberführung verlor der 39-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer Familie aus Dortmund zusammen. Der Fahrer (29) und ein Sohn (1) wurden schwer verletzt. Die Mutter (34) und ein zweiter Sohn (6) sowie die Insassen des Opel Omega verletzten sich leicht. Rettungskräfte fuhren die Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Polizisten veranlassten in der Klinik zudem eine Blutprobenentnahme beim 39-Jährigen.
Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme sperrten Polizisten den Mülheimer Ring im Bereich der Unfallstelle bis etwa 17.20 Uhr.
Quelle: Polizei Köln (bk)

Montag
23. April 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien