AKTUELLES Verwaltung Gesellschaft Gesundheit Stadtentwicklung Verkehr Bildung Kultur Vermischtes Archiv
  TERMINE
  KÖLN-MÜLHEIM Sehenswertes Lesenswertes
  Glanzlichter Köln-Holweide Mülheimer Gottestracht Mülheimer Freiheit Mülheimer Brücke


  WERBEN
  KONTAKT
  IMPRESSUM
Ausbau des Fernwärmenetzes
Eingestellt am Donnerstag, 10. August 2017
Die RheinEnergie baut ihr Fernwärmenetz im rechtsrhein- ischen Köln weiter aus. Anfang des Jahres haben Techniker damit begonnen, in der Mülheimer Freiheit eine neue Fernwärmenetzleitung zu verlegen. Mitte Juli sind Bauarbeiten auf dem Gelände des Rhein-Gymnasiums gestartet. Bei einem Rundgang über die Baustellen am Donnerstag, 10. August 2017, erläuterten Experten der RheinEnergie den Fortschritt der Arbei-ten und die Pläne zum weiteren Fernwärmenetzausbau im Mülheimer Norden.
Das Fundament für den erheblichen Ausbau des Netzes hat die RheinEnergie mit ihrem Gas-und-Dampfturbinen-Heizkraftwerk Niehl 3 gelegt. Der Kraftwerksstandort Niehl und der Düker unter dem Rhein zwischen Niehl und Mülheim ermöglichen es, das Fernwärmenetz in zuvor unerschlossene Stadtgebiete auszuweiten.

Die Bauarbeiten im Mülheimer Norden
Im Frühjahr 2017 hat die RheinEnergie mit dem Netzausbau im nördlichen Mülheim begonnen. „Ausgehend vom Mülheimer Festplatz verlegen wir in der Mülheimer Freiheit und der Düs-seldorfer Straße eine neue Fernwärmenetzleitung“, erklärt Marsel Kropp, Projektleiter im Bereich Leitungsbau der RheinEnergie. „Die neue Trasse ist insgesamt rund 1,2 Kilo-meter lang. Wir arbeiten in mehreren Bauabschnitten.“ Im Zuge dieser Arbeiten erneuert das Unternehmen in der Mülheimer Freiheit zudem auch ältere Gasleitungen.
Mit Beginn der Sommerferien haben die Bauarbeiten auf dem Gelände des Rhein-Gymnasiums in der Düsseldorfer Straße angefangen. Für die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln stellt die RheinEnergie einen Anschluss der Schule an das Fernwär-menetz her. „Ab Herbst 2017 wollen wir das Gymnasium mit klimaschonender Fernwärme versorgen“, sagt Ralf Beer-schwenger aus dem Vertrieb (Netzanschlüsse) der RheinEnergie. Dafür haben Techniker im Schulhof eine neue Fernwärmeleitung verlegt. Der Anschluss an die Heizungsan-lage im Keller der Schule erfolgt über einen alten, circa vier Meter tiefen Kohleschacht.
Quelle: RheinEnergie AG

Donnerstag
20. September 2018

REWE Lieferservice

Filialen vor Ort:

REWE
REWE Markt GmbH

Buchheimer Straße 53-59
51063 Köln


REWE City
REWE Markt GmbH

Frankfurter Straße 63
51065 Köln



Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien